Kathi à Nice

Alles hat ein Ende...

Nun ist meine Zeit hier zu Ende. In genau 12 Stunden werde ich ?ber den Wolken auf dem Weg zum D?sseldorfer Flughafen sein.
Die letzte Woche habe ich noch einmal richtig genossen. Ich hatte keine Uni mehr und Christina ist f?r eine Woche vorbeigekommen.
Wir haben uns eine Menge angeschaut und sind gelaufen, gelaufen und gelauften.
Dem steilen Auf- und Abstieg zum Eze-Village folgte ein lange Fussm?rsche durch Menton und Nizza.
Am Dienstag abend haben wir hier etwas unseren Abschied mit Kartoffelsalat, Frikadellen und Herrencreme gefeiert. Es war ganz sch?n schwierig, ein deutsches Gericht zu finden, dass gut vorzubereiten ist und f?r das man keinen Ofen gebraucht. Auch wenn die Herrencreme nicht ganz so geworden ist, wie sie sollte, hat es allen zum Gl?ck super geschmeckt.
Gestern sind wir nach Cannes gefahren und von dort aus zu der Ile de St. Marguerite. St. Marguerite ist eine traumhafte Insel, 900m breit und 7km lang.

Auf der Insel stehen nur eine Handvoll H?user und ein Fort. Direkt an der K?ste entlang sind wir ?ber viele Steine geklettert und haben die Insel einmal umrundet.
Leider hat Chrissy einmal den Stein ganz getroffen.....

Nachdem ich Christina heute wieder zum Flughafen gebracht habe, bin ich noch einmal zum Strand gegangen und habe das Meer und das sch?ne Wetter genossen.
Heute abend war ich bei den Spaniern eingeladen. Mertxe hat f?r mich sogar Omelette gemacht . Es ist aber ganz sch?n traurig gewesen, da ich nicht wei?, wann ich die Leute, mit denen ich hier so viel gemacht habe, wiedersehen werde. Einige haben aber schon angek?ndigt, nach Korsika zu kommen, wenn ich Ende Mai dort bin. Ich bin gespannt, ob das funktioniert, ich w?rde mich auf jeden Fall riesig freuen!
Bis ganz bald!

11.2.06 02:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen