Kathi à Nice

Weihnachtszeit

Blinkende Palmen als Adventsbeleuchtung....

Ich glaube daran werde ich mich nicht gew?hnen. Hier in Nizza ist nun die ganze Stadt geschm?ckt und seit Freitag haben wir hier einen Weihnachtsmarkt, auf dem man sogar Gl?hwein kaufen kann (Was hier keineswegs selbstverst?ndlich ist, die Franzosen gucken einen meist mit recht gro?en Augen an, wenn man von "vin chaud" redet).
Auf einem Platz in der Stadt ist sogar eine gro?e Eisfl?che aufgebaut, am n?chsten Wochenende werden wir dort Schlittschuhlaufen gehen .
Insgesamt ist der Weihnachtsschmuck hier aber sehr kitschig.
Der Weihnachtsmarkt ist z.B. teilweise mit einem blauen Lichterhimmel ?berdacht.

Der Weihnachtsschmuck, der nicht f?r die Palmen verwendet wurde, ist dann doch auf Tannen gelandet, die sind dann auch gleich in allen Farben geschm?ckt.

(jaja, ich wei?, das mit dem Drehen klappt leider immer noch nicht...)
Samstags ist es hier in der Stadt ungef?hr genauso voll wie an einem Adventssamstag in M?nster, hier kommt nur noch erschwerend hinzu, dass die Stadt eine einzige Baustelle ist und in der gr??ten Einkaufsstra?e teilweise der Fussg?ngerweg nur noch einen Meter breit ist. Das verursacht ein unglaubliches Gedr?ngel und Geschubse.
Eva und ich sind somit am vorletzten Wochenende in die Berge gefahren. Nach den teilweise fast 20 Grad hier in Nizza kam im Schnee bei uns dann auch ein wenig Dezemberstimmung auf und wir haben einen sch?nen Schneespaziergang gemacht.

In einer Woche werde ich schon wieder in Deutschland sein, die Zeit bis zu den Weihnachtsferien ist hier wirklich wie im Fluge vergangen. Ich hoffe, dass ich die Zeit, die ich da bin, viele von euch wiedersehen werde

13.12.05 23:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen