Kathi à Nice

Die Zeit vergeht hier wie im Fluge....
Seitdem ich das letzte Mal geschrieben habe, sind schon wieder ?ber zwei Wochen vergangen.
Am Wochenende vor Allerheiligen hat mich Martin hier besucht. An dem Wochenende haben wir hervorragendes Wetter gehabt und so konnte ich ihm Nizza von der besten Seite zeigen
An dem Samstag ist es sogar so warm gewesen, dass wir noch im Meer schwimmen konnten. Da das Wasser den Sommer ?ber lange genug Zeit gehabt hatte sich aufzuw?rmen, war es im Meer auch ?berhaupt nicht kalt. Ich habe aber schon geh?rt, dass in Deutschland das Wetter im Moment auch wunderbar ist.
Am letzten Freitag haben wir mit unserem Semester und dem Jahrgang dar?ber ein Mittagessen gehabt. Jeder sollte irgendetwas mitbringen. Es sind dabei wunderbare Sachen auf den Tisch gekommen, ganz viele Tarten und Quiches, einer hatte sogar Sushi gemacht. Wir haben uns ganz sch?n den Bauch vollgeschlagen. Am Samstag hatten wir eine Ganztagsprobe vom Chor und das Essen vom Freitag wurde dort Mittags noch einmal gesteigert... Ich habe selten so tollen Schokoladenkuchen gegessen.....Nachdem wir dann zwei Tage fast nur gegessen haben, sind wir am Sonntag mit der Eisenbahn in die Berge nach Entrevaux gefahren. Das ist ein kleines Dorf schon in der Provence mit einer wundersch?nen Zitadelle (Photos werden noch folgen). Leider hat sich die Zugfahrt um eine Stunde verz?gert, da irgendjemand intelligenterweise zu nah an den Schienen geparkt hat und wir im Zug warten mussten, bis der Abschleppdienst da war.
Seit heute haben wir R?vision f?r die Examen, die wir in eineinhalb Wochen schreiben, das hei?t, drei Tage keine Uni .
Eva und ich werden die Zeit ausnutzen, um nach Paris zu fahren. Eine Freundin von Eva wohnt da und die werden wir dann besuchen. Da ich daf?r schon um 4 Uhr aufstehen muss, werde ich nun schlafen.
Bis bald!

10.11.05 00:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen